Metzgerei Gieße -

Denn Fleisch ist Vertrauenssache

Über uns 


Gerne bekenne ich mich zum Fleischerhandwerk da es mir im Blut liegt.                                                                         Im Jahre 1985 begann ich meine Ausbildung als Metzger in einem Handwerksbetrieb.

Mit Liebe und Leidenschaft zu diesem Beruf schloss ich 1988 meine  Ausbildung mit Bravur ab.

Ich  lernte das Metzgerhandwerk von der Pike auf.  Seit Beginn meiner Ausbildung hatte ich das kompromisslose Qualitätsdenken und wusste schon immer, wie enorm wichtig es ist, ständig auf gleichmäßig, verlässlich hohem Niveau zu arbeiten. Dies gilt in Bezug auf die Rohstoffe und Produkte genauso wie auch der Service am Kunden.

Nach meiner  Ausbildung folgten verschiedene Stationen in verschiedenen Regionen um Erfahrungen zu sammeln. 1993 im Frühjahr entschloss ich mich  in Heidelberg an der Fleischerschule einen Meisterlehrgang zu absolvieren den er mit Bestnoten bestand.

Schon im Jahre 1996 produzierte ich im Hinterhaus der heutigen Metzgerei mit Unterstützung meines Vaters Hausmacher Spezialitäten und meine Mutter und Tante  verkauften Fleisch und Wurstwaren aus eigener Herstellung in der Hofeinfahrt aus einer kleinen Kühltheke. Die Qualität sprach sich schnell herum und durch die steigende Nachfrage an den hochwertigen Fleisch und Wurstwaren musste 1998 aus Platzgründen die Metzgerei erweitert werden. Durch bedingungslose Unterstützung meiner Familie  und mit viel Mut und Fleiß wagte ich  den kompletten Neubau einer Produktion und den kompletten Ausbau des Elternhauses zu einem tollen Laden mit Kühlräumen. Seither ist die Metzgerei ständig auf dem neuesten Stand der Technik. 2012 wurde eine komplett neue Gastroküche eingerichtet um bestens für den Partyservice gerüstet zu sein.

Das Angebot ist breit gefächert. Von kalten Speisen und Feinkostplatten, über eine täglich variierende Heißtheke, bis hin zu größeren Partyservice- und Cateringprojekten wird versucht jedem Wunsch entgegen zu kommen. „Als Familienunternehmen liegt uns glaubhafte Qualität am Herzen. Diese beginnt bei uns bereits bei der Ware, die wir zu Fleisch- und Wurstwaren verarbeiten“. Um diese Einstellung noch weiter zu verdeutlichen bezieht das Unternehmen seit 2010 das komplette Qualitätsfleisch (Schwein, Bio - Rind ,Bio- Kalb und Lamm) direkt von den Landwirten aus Hohenlohe, der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall. Nur Futter aus der Region, von Mitgliedern der Erzeugergemeinschaft um Schwäbisch Hall, darf hinzugekauft werden. In jedem Fall wird auf Wachstumsförderer, Medikamente und Antibiotika verzichtet. Ebenso verboten ist der Einsatz von gentechnisch veränderten Futtermitteln. „Die Entscheidung unsere Fleisch- und Wurstwaren nur noch aus dem Qualitätsfleisch der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft herzustellen, wurde nach reiflicher Überlegung und der Besichtigung des Erzeugerschlachthofes, sowie der Bauernhöfe der Erzeugergemeinschaft, mit bestem Wissen und Gewissen getroffen. Ziel war es unsere Qualität nochmals zu steigern und uns abzuheben. Die alte Rasse, das Schwäbisch Hällische Landschwein, galt in den 1980er Jahren fast als ausgestorben. Erst Schweinezüchter Rudolf Bühler und den Bauern aus Hohenlohe –der heutigen Erzeugergemeinschaft- gelang der Spagat zwischen Rasseerhaltung und bionaher, gesunder Aufzucht, Fütterung und Haltung. Dieses Engagement hat uns sehr beeindruckt und uns in unserer Entscheidung bestärkt“. Ohne Zwischenhandel, ethisch vertretbar und handwerklich korrekt wird in Schwäbisch Hall von den Landwirten selbst geschlachtet. Unmittelbar nach der Schlachtung wird das frische Fleisch angeliefert und in der hauseigenen Produktion zerlegt und weiterverarbeitet. Prädikate, die man sieht und schmeckt, sowie eine Qualität die bereits Tester der Zeitschrift „Ökotest“ mit „sehr gut“ bewerteten. Unser Fleisch  ist fest, etwas dunkler und hält aufgrund seiner gesunden und natürlichen Zellstruktur den Saft besonders gut (kaum ein Garverlust). Das typisch natürliche Aroma und der kräftige Geschmack sind wichtige Voraussetzungen für eine gesunde, qualitätsbewusste und vor allem gaumenorientierte Küche. Dieser Qualität kommt besonders die artgerechte Tierhaltung mit freiem Auslauf auf großen Weiden, sowie Stroheinstreu –einem glücklichen Leben- zu gute. „Wir, die Metzgerei Gieße, sind im Umkreis von 15 km um Brühl der einzige Anbieter des schwäbisch hällischen Qualitätsfleisch, und darauf sind wir auch sehr stolz“. Kommen Sie vorbei und informieren Sie sich vor Ort in unserem Laden. Gerne stehen wir Ihnen für offen gebliebene Fragen jederzeit zur Verfügung. Diese qualitative Neuorientierung 2010, verbunden mit unserer fachlichen Kompetenz, beschreibt den richtigen Weg in die Zukunft qualitätsbewusster und gesunder Ernährung. Wir geben Ihnen die Sicherheit für Genuss in höchstem Maße. Das sind Sie uns wert!

Ihr Metzgermeister  

Jürgen Gieße